SPD-Kreisverband Hof-Stadt

Porträtfoto von Jörg Mielentz

...beim SPD-Kreisverband Hof-Stadt.

Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen.

Auf diesen Seiten finden Sie alles über unsere politische Arbeit, unsere Ziele und die handelnden Personen dahinter. Machen Sie sich selbst ein Bild von uns.

Ihr

Jörg Mielentz
Vorsitzender

04. Dezember 2016

Um Bundes-, Landes, und Kommunalpolitik ging es in den Reden beim jüngsten Parteitag des SPD-Kreisverbands Hof. Die Mitglieder waren zusammengekommen, um den Vorstand des Kreisverbands zu wählen und ihre Standpunkte für politische und gesellschaftliche Fragestellungen zu diskutieren. Der Parteitag bestätigte den Hofer Kreisvorsitzenden Jörg Mielentz einstimmig in seinem Amt. Auch wenn im letzten Jahr keine Wahlen zu bestreiten waren, konnte er einen umfangreichen und erfolgreichen Rechenschaftsbericht vorlegen. Sein Überblick zeigte, wie aktiv die SPD Hof im vergangenen Jahr war und weiterhin ist. Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden Eva Döhla, Aytunc Kilincsoy und Florian Strößner in ihren Ämtern klar bestätigt. Neu in die Riege der Stellvertreter wurde Dilara Sacik gewählt. Die 23jährige Hofer Studentin ist neben ihrem Amt als Juso-Vorsitzende auch im Konvent der Hochschule Hof und im Landesvorstand der alevtischen Gemeinde in Bayern aktiv.

2016 Kreisvorstand

mehr…

03. Dezember 2016

Intensive soziale Arbeit für inzwischen ganz unterschiedliche Zielgruppen leistet „Die Gruppe Jugendhilfe“: Sie vermittelt gemeinnützige Arbeitsstunden, sie betreut junge Flüchtlinge, sie kümmert sich um Täter-Opfer-Ausgleich und ist mit vielem mehr für Menschen im Alter von 14 bis über 70 da. Der SPD-Ortsverein Hof Mitte hat im Rahmen eines „Bürger-vor-Ort“- Termins zum Gespräch über diese herausfordernde Arbeit eingeladen. In den Räumen des Jugendhilfeträgers am Saalleitenweg informierte der Geschäftsführer Armin Schmid seine Gäste über die aktuellen Entwicklungen.

Gruppe

mehr…

30. November 2016

Die Hofer SPD trauert um Hanne Bürk. Die Sozialdemokratie verliert durch ihren Tod ein aufrichtiges und engagiertes Mitglied. Hanne Bürk hat die Hofer SPD über viele Jahre entscheidend mitgeprägt.

mehr…

Handlungsbedarf besteht: Beim Bezirk, der in den kommenden Jahren kräftig in seine Klinikstandorte in Oberfranken investiert. Aber auch für die Politik. Denn bis geflüchtete Ärzte ihre Approbation in Bayern erhalten, vergeht zu viel Zeit.

mehr…

Die SPD Fraktion beantragt die von der Ortsgemeinschaft Wölbattendorf schon länger gewünschten und in den vergangenen beiden Haushaltsberatungen von Seiten der SPD geforderten noch zwei fehlenden Lampen in der Alten Helmbrechtser Straße im Haushalt 2017 mit der Priorität 1 zu versehen. Sollten im Jahr 2016 noch Haushaltsreste zur Verfügung stehen, so ist die HED und HEW noch in diesem Jahr zu beauftragen, diese aufzustellen. Letztendlich tragen diese nicht nur zur Verkehrssicherheit in den Abend- und Nachtstunden, sondern auch zur Schulwegsicherheit der Wölbattendorfer Kinder bei.

mehr…

Die SPD-Fraktion beantragt, das Leerstandsmanagement für Ladengeschäfte konzeptionell und strukturell auf neue Beine zu stellen. Zum einen leidet die Hofer Innenstadt sichtbar und spürbar unter den Leerständen in ihren Einkaufsstraßen. Hierauf allein mit herkömmlichen Methoden und dem Ausspruch „Handel ist Wandel“ zu reagieren, erfüllt unserer Meinung nach nicht den Anspruch einer aktiven und zeitgemäßen Politik. Zum anderen wird die Errichtung der Hof-Galerie zu Verschiebungen in der örtlichen Handelsstruktur führen. Wie die meisten Großprojekte birgt sie Chancen und Risiken. Ihre Auswirkungen auf die Leerstand-Masse muss frühzeitig Gegenstand einer fachlich wohlabgestimmten Planung werden. Nur damit können die drei losen Fäden „leere Schaufenster“ – „Eigentümer“ – „potenzielle Nutzer“ so miteinander verknüpft werden, dass man sowohl Begeisterung für den Standort weckt als auch die Offenheit für neue Formen der Vermietung stärkt. Beispiele aus anderen Städten zeigen, dass auch z.B. Starternutzung und Interimsnutzung eine positive Gesamtentwicklung befeuern können. Es geht darum, Leerstand als „Raum-Wohlstand“ zu begreifen und vorhandene Potenziale sichtbar zu machen.

mehr…

Rollentausch: Adelt macht „Praktikum“ in der Kita.

von Klaus Adelt, MdL
23. November 2016

Gefrees - Wer weiß wirklich, was das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz für Kindertagesstätten (BayKiBiG) bedeutet? Wer weiß schon, wie es einem geht, wenn man lieber ein Bilderbuch mit einem Kind anschauen möchte, stattdessen aber die Beobachtungsdokumentation ausfüllen muss? Um genau das in Erfahrung zu bringen, stattete der SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Adelt letzte Woche im Rahmen der bayernweiten Aktion Rollentausch der evangelischen Kindertagesstätte „Pfiffikus“ in Gefrees einen Besuch ab und schaute den Erzieherinnen und Erziehern bei ihrer Arbeit über die Schultern.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 07.12.2016, 19:30 Uhr
    SPD-Ortsverein Neuhof-Unterkotzau-Wölbattendorf Weihnachts-Stammtisch für Jedermann | mehr…
  • 07.12.2016, 19:30 Uhr
    OV Münchberg: Stammtisch | mehr…
  • 08.12.2016, 14:00 Uhr
    SPD Arbeitsgemeinschaft 60 Plus: Weihnachtsfeier | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Herzlich Willkommen bei den traditionellen Fahrten der Hofer SPD. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Weihnachtsfahrt Spalt 2016