Verkehrsberuhigter Bereich an der Sportanlage Saaledurchstich

Verkehrsberuhigter Bereich in Hof Saale

Die SPD-Fraktion beantragt, an der Sportanlage Saaledurchstich (am Sigmundsgraben) eine Spielstraße, sprich einen verkehrsberuhigten Bereich nach StVO, einzurichten.

Karte Spielstraße Sportanalage Saaldurchstich
Geplante Ausweisung als Spielstraße (© OpenStreetMap contributors)

An und auf der kleinen Straße nördlich des Sigmundsgrabens spielen Kinder, die durch Fahrzeuge gefährdet werden. Auch Fußgänger im Allgemeinen hätten dann Vorrang.

Die Voraussetzungen hierfür sind insofern gegeben, als die Straße bereits überwiegend Aufenthalts- und Erschließungsfunktion hat. Sie ist baulich so angelegt, dass der typische Charakter einer Straße mit Fahrbahn, Gehweg, Radweg nicht vorherrscht. Die Beschilderung mit Zeichen 325.1 (Verkehrsberuhigter Bereich) würde zu mehr Sicherheit und Rücksichtnahme führen.

Dies sehen wir alleine durch Geschwindigkeitsbeschränkungen oder andere Restriktionen nicht gegeben. Auch hat die bisherige Regelung nicht zu einer Entschleunigung geführt. Die Zufahrt zur Tiefgarage Lionhalle ist von unserem Antrag nicht betroffen.